• Wasserrad

› speziell konzipiert für Abwassersysteme

› mit hohem Wirkungsgrad bei kleinstem Gefälle
› Einbau ohne jegliche Veränderung bestehender Bauwerke möglich
› maximaler Energiegewinn durch innovative Radialstauklappe
› Notumfahrung im Aufbau integriert
› leicht nachrüstbar durch kompakte und platzsparende Ausführung.

 

Einsatzbereich

Nahezu alle Kläranlagen haben Kanäle mit Gefälle und Abstürzen, welche das Potential bieten, Strom aus Wasserkraft zu gewinnen. Besonders auf  Kläranlagen bietet es sich an, den aus Wasserkraft erzeugten Strom selbst zu verwenden, da einerseits der Strombedarf rund um die Uhr vorhanden ist und andererseits die Entfernung und damit notwendige Anschlussarbeiten sehr gering sind. Für den Einbau in bestehende Kanäle und Schächte sind Turbinen notwendig, die ohne große Veränderungen eingebaut werden können. Durch die beiden unterschiedlichen Bauformen horizontal bzw. vertikal kann die WAK-Turbine in nahezu allen Bauwerken eingebaut werden.

 

 

 

 

bgu uses cookies in order to guarantee the best possible service. If you continue browsing the site, you agree to the cookie usage.