• Schwimmklappe

› offener Entlastungsquerschnitt
› kein hydraulischer Widerstand (freier Überfallbereich)
› robuste, leichtgängige Lagerung 
› 3- und 4-seitige Dichtung möglich

 

Einsatzbereich

Die Schwimmklappe wird an Regenüberlaufschwellen eingesetzt, um den Rückfluss vom Vorfluter bei Hochwasser in das Kanalsystem zu verhindern. Überlastungen von Kanalisation und Kläranlagen werden vermieden, Verschmutzungen vorgebeugt und Energiekosten für Pumpsysteme und Abwasserreinigung verringert.

 




bgu uses cookies in order to guarantee the best possible service. If you continue browsing the site, you agree to the cookie usage.