IHR KOMPLETTANBIETER

FÜR GEWÄSSERSCHUTZ

Kontakt

+49 (0) 79 46 / 91 20-0

E-Mail

info@bgu-online.de

Drosseln | Regler | Begrenzer

mechanisch

Waage-Drosseln

begrenzen exakt und zuverlässig Abflussmengen und erfüllen dabei die Anforderungen an einen dynamischen Kanalnetzbetrieb. Sie sind robust und arbeiten zuverlässig auch bei kleinsten Abflussmengen unter 5l/s wirtschaftlich ohne Fremdenergie.

› 1-250 l/s – für kleinste Qab geeignet
› konstanter Abfluss – senkrechte Q/h-Linie
› stufenloses Verstellen des Qab
› kein Schwimmer
› echte Regelung nach DWA A111
› schneller, automatischer Freispüleffekt
› halbtrockene Aufstellung in separatem Drosselschacht

Strahl-Drosseln

sind sohlsprungfrei und eignen sich besonders für gefällearme Kanalnetze. Sie erfüllen auch bei Rückstau die gewünschte Funktion. Bei einem Abflussspektrum zwischen 15 – 2000 L/s sind sie in Kompaktbauform gehäuselos ohne Schwimmer konzipiert. Dabei zeichnen sie sich durch geringem Platzbedarf aus und eigen sich daher besonders bei Sanierungen.

› 15-2000 l/s – breites Abflussspektrum
› konstanter Abfluss – senkrechte Q/h-Linie
› mit und ohne Sohlsprung einsetzbar
› stufenloses Verstellen des Qab
einschließlich Qab = 0 l/s
› kein Schwimmer (Qab > 15 l/s)
› geeignet für Sanierungen
› Sonderbauform für geringste
Stauhöhen und kleine Qab

Kompakt-Abflussregler

wurden speziell für den nass aufgestellten Einsatz in Misch- und Regenwasserkanalsystemen entwickelt. Aufgrund ihrer kompakten Bauweise und der vielseitigen Einsatzform werden Sie häufig bei Sanierungen und Modernisierungen des Kanalsystems eingesetzt. Durch einen integrierten Freispüleffekt sind sie sehr wartungsarm.

› 5/15-450 l/s
› konstanter Abfluss – senkrechte Q/h-Linie
› kein separates Bauwerk erforderlich
› ideal bei Modernisierung/Sanierung
› kein Sohlsprung notwendig
› hohe Abflussgenauigkeit
› stufenloses Verstellen des Qab ohne Teileaustausch
> Zwangsöffnung des Verschlusselements vom Gelände aus per Handzug möglich

Abflussregler RW

wurden speziell für den Einsatz im Regenwasser entwickelt. Sie werden nass aufgestellt und sind eine kostengünstige Alternative zum Kompakt-Abflussregler und bieten eine hohe Abflussgenauigkeit im Bereich von 10 – 250 l/s.
Aufgrund ihrer kompakten Bauweise können sie auch bei Sanierungen und Modernisierungen eingesetzt werden.

› 10-250 l/s
› konstanter Abfluss – senkrechte Q/h-Linie
› speziell für Regenwasser
› kein zusätzliches Bauwerk notwendig
› stufenlos veränderbar
› konstanter Abfluss – senkrechte Q/h-Linie
› betriebssichere, preiswerte Konstruktion
› leicht nachrüstbar, da sehr kompakt,
auch für niedrige Bauwerke geeignet
> Zwangsöffnung des Verschlusselements vom Gelände aus per Handzug möglich
> auf Schieberplatte montierbar, also mit integrierter NE-Funktion

Klärüberlauf

werden in Durchlaufbecken in Mischwasserkanalisationen und in Regenklärbecken in Trennsystemen eingesetzt. Um eine gute Sedimentation zu erreichen, sind die in der DWA-A 166 genannten hydraulischen Bedingungen einzuhalten. Dies kann mit dem Einsatz eines gedrosselten Klärüberlaufs erreicht werden.

• Integrierte Tauchwand
• Hohe Abflussgenauigkeit
• Bewirkt gute Sedimentation gemäß DWA-A 166
• Kein zusätzliches Bauwerk notwendig
• Nachrüstung in bestehenden Bauwerken möglich
• Veränderung der Abflussmenge nachträglich jederzeit möglich
• Ein- und zweiseitiger Überfall möglich

elektrisch / solarbetrieben

E-Segment-Drosseln

können neben der Abflusssteuerung in Kanalsystemen auch als frei programmierbares und fernwirkfähiges System zur Kanalbewirtschaftung/-reinigung eingesetzt werden. Mehrere Geräte können miteinander vernetzt werden, um damit verzweigte Systeme aufzubauen und so eine Optimierung der Abflüsse und der Kanalbewirtschaftung zu ermöglichen.

› 2-450 l/s
› auch für kleinste Schachtbauwerke
› Solar- und Fernwirkbetrieb möglich
› sehr schnelles, stufenloses, energiearmes Verstellen des Regelelements
› Schließfunktion(Qab=0 l/s) möglich
› hohe Abflussgenauigkeit
› für Stauhöhen bis 12m
> Spülfunktionen möglich

E-Drossel-Schieber

halten die Abflussmenge aus einem Regenbecken, unabhängig von der jeweiligen Einstauhöhe, konstant. Die Sollabflussmenge (Qab) ist an der SPS-Steuerung oder von einer angeschlossenen Fernwirkeinrichtung aus jederzeit veränderbar. Für E-Schieber-Drosseln können einfach projektangepasste Lösungen realisiert werden.

› 5-5000 l/s
› mehrere Varianten für projektangepasste Lösungen
› kein Sohlsprung notwendig
› hohe Abflussgenauigkeit
› variabel an das Bauwerk anpassbar
› integrierte automatische Freispülfunktion